Oktober 2018

logo
stempel portrait

Gertrud Schamschula,
geb. Richter / * 1942 in Glauberg, Hessen


Texte

Christina Beyer

Rainer Desens

Dr. Sabine Runde


Vita

1959 - 1963

Ausbildung an der staatlichen Zeichenakademie in Hanau als Silberschmiedin

1962

Praktikum bei Silberschmied Max Zehrer in Würzburg

 
zehrer
Vase in Kupfer; aufgezogen, 1962 gearbeitet bei Max Zehrer
 
 

1963 - 1964

Mitarbeit in der Silberschmiede für Kirchengerät Schwerdt-Förster in Aachen

 

schwert
Altarkreuz, 1963 mitgearbeitet bei Schwerdt-Förster, (St.Hedwigs-Kathedrale, Berlin)

 
 

seit  1964

gemeinsame Werkstatt mit Otto Schamschula

1968

Meisterprüfung

 

verschiedene03
Meisterstück;  Handspiegel, Sterlingsilber mit Amethysten und Citrinen

 

 

seit  1978

Einbeziehung von Edelhölzern in die Gold- und Silberschmiedearbeiten

 

vitadosen
Zwei Dosen, Grenadilholz mit Sterlingsilber. Entwurf, 1982 G.+ O. Schamschula

 

nadel
Anstecknadel, Ebenholz, 750er Gold. Entwurf, 1984 G.+ O. Schamschula

 

 

1996

Nach dem Tod von Otto Schamschula, Gründung einer eigenen Werkstatt.

seit 1998

Angeregt durch Workshops in Irland bei Brian Clarke, Anwendung neuer Silberschmiede Techniken 

2000

Umzug in neue Räume

 

 

 

arbeit1
Bei der Silberschmiedearbeit

 

 


Ausstellungsbeteiligungen

 

 

1978

1. Triennale, Deutschland / England

1981

2. Triennale, Deutschland / Niederlande

1984

3. Triennale, Deutschland

1987

4. Triennale, Deutschland / Finnland

1988

Einzelausstellung mit Otto Schamschula im museum für angewandte kunst, Frankfurt

 

mak

 

 

1989-1993

Japan Contemporary Craft, Tokyo

1991-1993

Grand Prix des Metiers d'Art, Lyon

1994

Schmuck und Gerät, Hanau - Erfurt

1995

11. Silbertriennale, Hanau und weitere Orte

1997

Zeitgenössische Gold- und Silberschmiedearbeiten

1998

12. Silbertriennale, Hanau und weitere Orte

1999

Kaffee, Tee, Zucker und Milch, Koblenz und weitere Orte

2007

15. Silbertriennale, Hanau und weitere Orte

 

becher-paar-becher, Chemnitz

 

RAL 7035 Plus, Kassel, Wiesbaden

 

WertZeichen, Goldschmiedehaus Hanau

2008

Schalen der Lüste, SHertogenbosch (NL), Hanau und weitere Orte

2010

Objects of light, Danish Museum of Art & Design, Kopenhagen

 

16. Silbertriennale, Hanau und weitere Orte

2011

recycling, Zilvermuseum Sterckshof, Antwerpen, Belgien

 

hochdosiert, Kunsthandwerk in Dosen, Deggendorf

2012

Silber Bewegt - Silver Moves, Grassi Museum, Leipzig

2013

Nordenfjeldske Kunstindustrimuseum, Trondheim, Norwegen

2014

Im Dialog mit der Natur, Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik, Schwäbisch Gmünd

2015

kleine Schalen für große Genießer, Chemnitz

 

just silver, Eunique, Karlsruhe

2018

favorites, Goldschmiedehaus Hanau

 

 


Auszeichnungen

 

 

1978

Bayerischer Staatspreis

1991

Grand Prix des Metiers d'Art

1993

Grand Prix des Metiers d'Art


Ankäufe
 

Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

Kestner Museum, Hannover


Mitgliedschaften
 

Kunsthandwerk Hessen e.V.

Interessengemeinschaft "Silberschmiede Forum"

Gesellschaft für Goldschmiedekunst

Berufsverband Bildender Künstler

 

Start      Aktuell      Schmuck      Gerät      Texte+Vita      Impressum      Datenschutz